© 2019 by G-Media

Office 365

Mit dem Produkt Office 365 richtet sich Microsoft an Unternehmen jeder Größe und stellt die Funktionen der schon über Jahrzehnte etablierten Office-Produkte über eine Cloudlösung bereit. Mit dem Umstieg in die Cloud steht Ihnen eine Vielzahl an Neuerungen zur Verfügung, die Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Arbeit wesentlich erleichtert. Die Verbesserungen und Neuheiten, durch welche Sie zukünftig profitieren können, haben wir auf dieser Seite zusammengestellt. 

 

 

 

 

Mit Office 365 haben Sie weltweit Zugriff auf Ihre Daten und Microsoft betreibt die Lösungen entsprechend der europäischen Datenschutzbestimmungen!

E-Mail & Domain - Exchange Online

Senden und empfangen Sie wie gewohnt Emails mit Ihrer firmeneigenen Domain (z.B. „@meinefirma.de“) von sicheren Mailservern aus europäischen Microsoft-Rechenzentren.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit einer hybriden Nutzung. Das heißt, Sie können sowohl einen eigenen Mailserver als auch die Server von Microsoft nutzen. Der Hybrid Connector kann auch für eine sanfte Migration verwendet werden.
Falls Sie bereits eine eigene Domain für Webseite und Email-Dienste besitzen, ziehen wir diese problemlos um. Andernfalls registrieren wir Ihnen eine Domain mit Ihrem Wunschnamen. Jeder Benutzer verfügt über ein Postfach mit 50 Gigabyte Speicherplatz. 

Außerdem richten wir Ihnen auf Wunsch weitere Postfächer ein, die zur gemeinsamen Nachrichtenbearbeitung von mehreren Perso-nen genutzt werden können. 

Dokumentenbearbeitung - Microsoft Office ProPlus 

ProPlus ist die „klassische“ Variante, wie sie jeder kennt. Mit einem Abonnement, welches Microsoft Office ProPlus enthält, haben Sie weiterhin die meistgenutzte Office-Software mit Microsoft Outlook, Excel, Word und PowerPoint auf Ihrem Rechner mit Windows oder Mac OS X sowie auf Smartphones, Tablets mit iOS oder Android installiert. Durch das Abonnement erhalten Sie bei neuen Versionsveröffentlichungen automatisch die aktuelle Version auf ihren Arbeitsplatz installiert.  

Cloud-Speicher - OneDrive for Business

Jeder Benutzer erhält mit Office 365 einen persönlichen Speicherort in der Cloud zur Aufbewahrung seiner Dokumente und Dateien mit einer maximalen Speichermenge von 1 Terabyte. Auf diese Dokumente kann weiterhin wie gewohnt vom PC aus zugegriffen werden und Änderungen werden sofort online gespeichert. Dadurch kann auch ein hardwaregeschuldeter Datenverlust verhindert werden. Durch eine automatische Versionierung der Dokumente im Onlinespeicher lassen sich versehentlich gelöschte oder überschrieben Dokumente problemlos wiederherstellen. 
Sie haben jederzeit Zugriff auf ihre gespeicherten Dateien. Nutzen Sie dafür entweder die OneDrive-Synchronisierung, welche ständig die Versionen der Dateien in ihrem Onlinespeicher mit den Dateien auf ihrer Festplatte abgleicht oder Sie nutzen für den Zugriff einen beliebigen Webbrowser und betrachten bzw. bearbeiten Sie Ihre Dokumente direkt in Office Online. 
Falls Sie sich für ein Abonnement mit fünf oder mehr Personen entschieden haben, stehen jedem Benutzer sogar 5 Terabyte zur Verfügung. Bei Erreichen dieser Grenze kann die Speichergrenze, sofern Bedarf besteht, nochmals erweitert werden. 

Gemeinsames Arbeiten - OneDrive for Business & SharePoint Online

Dokumente aus dem persönlichen Speicher können freigegeben werden, um ein gemeinsames und gleichzeitiges Bearbeiten zu ermöglichen. Außerdem können gemeinsame Arbeitsbereiche z.B. für Abteilungen oder Projektgruppen eingerichtet werden, in welchen Dokumente für jedes Mitglied dieser Gruppen abrufbar sind.  

Mit SharePoint können Sie zentrale Intranetseiten gestalten und verwalten, um Mitarbeiter Ihres Unternehmens oder Ihrer Abteilung über laufende Prozesse zu informieren oder um die Dateiablagen auf einer Seite zugänglich zu machen. Sogar öffentliche Internetseiten, die Ihr Unternehmen präsentieren möchte, lassen sich mit SharePoint erstellen und publizieren. 

Gemeinsames Arbeiten - Microsoft Teams

Je größer Ihr Unternehmen wird, desto schneller verlieren sich die Mitarbeiter aus den Augen. Mit Microsoft Teams können Sie Ihre Mitarbeiter wieder näher zusammenbringen. Textchat, Sprach- und Videoanrufe werden in diesem Produkt zusammengefasst. Auch Konferenzen mit ganzen Teilnehmergruppen lassen sich problemlos planen und abhalten. Jedes Team erhält automatisch Zugang zu einer eigenen SharePoint Umgebung um beispielsweise Projektdaten zu sammeln und zugänglich zu machen.

Gemeinsames Arbeiten - Microsoft Planner 

Mit Microsoft Planner gestalten Sie Ihre Arbeitsabläufe effizienter und behalten den Überblick über die Aufgabenverteilung in großen Teams. Mühelos legen sie Aufgaben für sich oder andere Personen an. Ihre Kollegen können jederzeit den Status ihrer Aufgaben bearbeiten und die Aufgabenkarte mit weiteren Informationen wie beispielsweise Terminfristen, Dateien und Checklisten versehen. Ein Team oder eine Projektgruppe wird in einem Plan organisiert, in welchem die dazugehörigen Aufgaben nach Kategorien sortiert angelegt werden können. Per Drag&Drop lassen sich die Aufgaben bequem umsortieren. 
Auf der Seite “Meine Aufgaben” sehen Sie die Ihnen zugewiesenen Aufgaben, unabhängig davon, in welchem Plan sie erstellt wurde. 
Außerdem ist Microsoft Planner im vollen Umfang in Microsoft Teams integriert. 

Perfekt für Sie zugeschnitten - Microsoft PowerApps & Microsoft Flow

Mit Microsoft Flow hat Microsoft eine Lösung geschaffen, auf einfachsten Weg sich ständig wiederholende Verwaltungsprozesse zu automatisieren. Gemeinsam mit Microsoft PowerApps lässt sich so eine im Webbrowser oder als App auf dem Mobiltelefon nutzbare Lösung entwickeln, um diese automatisierten Workflows anzustoßen und mit Daten zu versorgen. Als Beispiele genannt seien hier eine zentrale Projektzeitenerfassung oder Abwicklung von Genehmigungsprozessen, wie z.B. Urlaubsanträge.

Mit Office 365 haben Sie Zugriff auf ein "Baukastensystem", welches zusätzliche Anwendungen oft überflüssig macht und Sie greifen auf einen gesamtheitlichen Datenbestand zu. Kunden-, Lieferanten- und Personaldaten können direkt aus externen Anwendungen angesprochen werden. Hierzu gehören nicht nur Microsoft Applikationen, wie zum Beispiel Dynamics 365, Sharepoint, Azure, usw., sondern auch Anwenungen von Drittanbietern, wie zum Beispiel Salesforce, Adobe Sign, Freshdesk usw. All diese Anwendungen können Sie in Ihr Workflowsystem einbauen und ansprechen.

Wenn Sie Interesse an Office 365 Entwicklungsservices haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir Unterstützen Sie bei der Realisierung Ihrer Office 365 Apps. 

Antrag auf Urlaub in Microsoft Flow:

  1. Der Mitarbeiter erstellt einen neuen Urlaubsantrag über die App auf dem Smartphone. Flow sendet umgehend eine Anfrage an den gewählten Vertreter.

  2. Der Vertreter stimmt zu, den Antragsteller zur gewünschten Urlaubszeit zu vertreten. Der Antrag wird an den Abteilungsleiter weitergereicht.

  3. Der Abteilungsleiter gewährt den Urlaub ebenfalls. Der Antragsteller wird benachrichtigt und der Urlaub wird in den persönlichen Kalender eingetragen.

Abonnement und Lizenzen 

Durch ein flexibles Abonnement sind Sie nicht mehr an eine feste Anzahl an Arbeitsplätzen oder Zugangslizenzen gebunden. Das heißt, bei Wachstum Ihres Unternehmens können Sie in Sekundenschnelle weitere Zugänge lizenzieren und Ihren neuen Mitarbeitern bereitstellen. 

Über das Lizenzmodell besteht weiterhin die Möglichkeit, einem Mitarbeiter nur die Dienste zur Verfügung zu stellen, die er wirklich benötigt. 

Durch die Office 365 Cloudlösung entfällt teure und wartungsintensive Serverhardware vor Ort.

Anfrage senden
arrow&v